Die Seite arbeitet mit Shariff. Lesen Sie dazu auch die Datenschutz­bestimmungen

AAA

Job gesucht?

Hier bewerben!

Pflege

Pflege

Unsere Pflege ist ganzheitlich, aktivierend und zugewandt. Die hohe Qualität und Professionalität dokumentiert die regelmäßige Zertifizierung nach DIN ISO 9001-2015.

Ziel unserer Arbeit ist es, unsere Bewohnerinnen und Bewohner – je nach ihren individuellen Fähigkeiten - in ihrer Selbstständigkeit zu unterstützen und ihnen Pflege auf höchstem Niveau und zugleich spürbare Wertschätzung und Geborgenheit zu schenken.

Zu unseren Pflegedienstleistungen zählen die Versorgung in allen Pflegegraden (1-5), Bewegungs- und Aktivierungspflege, ein Pflegeprogramm für demenziell erkrankte Menschen sowie an die Bedürfnisse des Einzelnen orientierte besondere Therapieformen.

In allen Leistungen der Pflege arbeiten wir nach dem anerkannten Pflegemodell nach Krohwinkel, das die „Aktivitäten und Erfahrungen des täglichen Lebens“ (AEDL) in den Mittelpunkt stellt. Wir arbeiten eng mit behandelnden Ärzten zusammen und organisieren angezeigte medizinische Betreuung sowie Ergotherapie, Musiktherapie, Logopädie und spezielle Bewegungstherapie.

Wir halten die Zahl unserer Fachkräfte über den gesetzlichen Vorgaben und sorgen für deren bestmögliche Aus- und Weiterbildung. Für jede Bewohnerin und jeden Bewohner sind in unserem Haus im Schnitt zwei bis sogar drei feste Mitarbeiter verantwortlich, die das Krankheitsbild und alle psychosozialen wie administrativen Belange besonders im Blick haben.

Pflege

Bei uns im Gast- und Krankenhaus erhalten alle Bewohnerinnen und Bewohner ebenso wie Senioren in Kurzzeitpflege unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit und Pflege. Mit dem Wissen um die gesundheitlichen und biographischen Hintergründe eines Bewohners erstellen wir einen individuellen Pflegeplan aus dem umfangreichen Angebot der therapeutischen Leistungen im Austausch mit dem behandelnden Arzt.

Pflegequalität

Professionalität und Menschlichkeit sind die Basis unserer Pflege. Die hohe Qualität und Professionalität dokumentiert die regelmäßige Zertifizierung nach DIN ISO 9001-2015. In allen Leistungen der Pflege arbeiten wir nach dem anerkannten Pflegemodell nach Krohwinkel, das die „Aktivitäten und Erfahrungen des täglichen Lebens“ (AEDL) in den Mittelpunkt stellt.

Unsere Pflege ist stark durch die Menschen, unser Team, geprägt. Wir halten die Zahl unserer Fachkräfte über den gesetzlichen Vorgaben und sorgen jederzeit für die bestmögliche Aus- und Weiterbildung. Wir sehen es als unsere zentrale Aufgabe, alle Menschen in unserem Haus nach ihren Bedürfnissen respektvoll, persönlich und individuell zu betreuen. Und so sind für jede Bewohnerin und jeden Bewohner im Schnitt zwei bis sogar drei feste Mitarbeiter verantwortlich, die das Krankheitsbild und alle psychosozialen wie administrativen Belange besonders im Blick haben.

Pflegeleistungen
  • Vollstationäre Pflege mit Versorgung in allen Pflegegraden
  • Urlaubs- und Kurzzeitpflege für Senioren, deren Angehörige vorübergehend nicht die Pflege übernehmen können
  • Organisation der ärztlichen Betreuung
  • Beschäftigungsangebote zur Vorbeugung von psychischer Vereinsamung
  • Vermittlung von Ergotherapie, Logopädie und Bewegungstherapie
  • aktivierende Pflege:
    • Funktionelle Übungen für mehr Koordinationsvermögen
    • Selbsthilfetraining für ein möglichst selbstständiges Leben
    • Training für mehr Konzentrationsvermögen
    • Hilfsmitteltraining
    • Einzelgymnastik zur Aktivierung von bettlägerigen Bewohnern
    • Gruppengymnastik zur Erhaltung der Mobilität
    • Atemgymnastik zur Stärkung der Lungen und Vorbeugung von Entzündungen des Atmungsapparates
    • Beckenbodengymnastik
Menschen mit Demenz

Demenzkrankte Menschen benötigen ganz besondere Zuwendung und Betreuung. Unsere Erfahrung und das Wissen über die Krankheit geben uns die Sicherheit, unsere dementen Bewohnerinnen und Bewohner immer behutsam und einwandfrei behandeln zu können.

Wir bieten ein familiäres Zusammenleben, ermöglichen einen individuellen Tagesrhythmus und stärken die vorhandenen Ressourcen der Bewohner. So schaffen wir eine besondere Atmosphäre, die desorientierten Menschen das Gefühl von Sicherheit vermittelt und eine Verbesserung ihrer Lebenssituation ermöglicht.

Neben dieser so wichtigen persönlichen Zuwendung passen wir für unsere dementen Bewohnerinnen und Bewohner selbstverständlich auch die medizinische Versorgung und die Therapieangebote ganz deren persönlichen Bedürfnissen an. Ebenso unterstützen wir die Angehörigen und schaffen ein besseres Verständnis für die Krankheit.

  • Milieu-Therapie (Umfeld-Strukturierung)
  • beständige, einfühlsame Begleitung
  • Biographie-Arbeit als Schlüssel zum Verständnis der dementen Person
  • Tagesstrukturierung
  • auf die Krankheit abgestimmtes Wohnumfeld
  • erlebnisorientierte Begleitung zum Aufbau des Vertrauensverhältnisses
  • Ergo- und Musiktherapie
  • psychosoziale Betreuung
  • Betreuung durch Fachärzte für Neurologie und Psychiatrie
  • angemessene, minimierte Medikation mit Psychopharmaka
  • kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Unterstützung für die Angehörigen über Gespräche, Fortbildungen und ähnliches

Kosten

Gute Pflege steht jedem Menschen zu. Und wir handeln nach dieser Maxime: Im Gast- und Krankenhaus werden Selbstzahler wie Sozialhilfeempfänger gleichermaßen aufgenommen.

Die Kosten der unterschiedlichen Pflegegrade verändern sich jährlich: Sie werden für jedes Kalenderjahr gemäß der Entgeltverhandlungen zwischen Sozialbehörde und dem Kostenträger (AOK) neu festgelegt. Die aktuellen Heimentgelte finden Sie in den vorbereiteten PDFs übersichtlich aufgeführt:

Heimentgelte ab 01.03.2020 Stationäre Pflege

Heimentgelte ab 01.03.2020 Kurzzeitpflege

 Mehr lesen Einklappen

Stiftung Gast- und Krankenhaus
Hinsbleek 12
22391 Hamburg

Telefon: 040 / 60 68 94 - 0
Telefax: 040 / 60 68 94 - 140