Atmosphäre, die aus dem Miteinander lebt Gast- und Krankenhaus | Wohnen und Pflege seit 1248

Atmosphäre, die aus dem Miteinander lebt

Den Leitgedanken des freundlichen und offenen Miteinanders haben wir auch bei der Gestaltung der offenen Bereiche umgesetzt. In den weitläufigen Fluren des Hauses laden unterschiedlich gestaltete Sitzecken zum Lesen, Ausruhen, Spielen oder Plauschen ein – da findet jeder Bewohner schnell seine Lieblingsplätze.

Unterwegs bei einem Spaziergang durchs Haus gibt es auch an den Wänden viel zu sehen: Zahlreiche schmucke Kunstwerke schenken im wahrsten Sinne des Wortes schöne Augenblicke. Bei gutem Wetter lohnt sich auch immer ein Besuch in unseren Gärten, die mit schönen barrierefreien Spazier- und Sitzmöglichkeiten Gelegenheit zum Luftholen bieten. Eine besondere Attraktion ist jetzt auch unser neuer Bewegungsparcours.

Auf jeder Etage gibt es einen wohnlichen Aufenthaltsraum mit eigener Küche, in dem alle Bewohner speisen, die ihre Mahlzeiten nicht im Restaurant einnehmen möchten oder können. Hier in ihrem kleinen Wohnzimmer lässt sich gut in Gemeinschaft verweilen.

In der breiten Vielfalt der Gemeinschaftsbereiche gibt es auch Räume, die mit „alten“ Dingen an die Vergangenheit erinnern und so die trauliche Atmosphäre verstärken. Besondere Erwähnung verdient unser „Snoezelen“- Entspannungsraum, in dem der Bewohner bequem liegend oder sitzend bei stimmungsvoller akustischer Untermalung beruhigende Lichteffekte betrachten kann. Beim „Snoezelen“ machen Körper, Geist und Psyche einen kleinen Urlaub – ganz ohne Reisestress.

Ein Überblick der Lebensbereiche lässt schnell erkennen: Wir sind auf die Wünsche unserer Bewohner bestens eingerichtet.


  • Restaurant
  • Terrassen, Innenhof und Garten
  • Gymnastikraum
  • Handarbeitsraum
  • „Raum der Stille” Kapelle
  • Snoezelen-Entspannungsraum
  • Bibliothek
  • Therapieraum
  • Frisiersalon