+++ AKTUELLE BESUCHSREGELUNG +++

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

viele möchten jetzt gerne wieder Zeit mit Ihren Familienangehörigen und Freunden verbringen. Ihre Angehörigen und unsere Mitarbeitenden freuen sich, Sie wieder begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie weiterhin konsequent! Denn die Hygiene- und Abstandsregelungen, um das neuartige Coronavirus weiter einzudämmen, bleiben bestehen. Um Sie und Ihre Angehörigen zu schützen, ist es zwingend notwendig, die vom Robert-Koch-Institut festgelegten Hygienemaßnahmen und die einrichtungsinternen organisatorischen Abläufe einzuhalten.

Was müssen Sie in unserer Einrichtung beachten?

  1. Es ist zurzeit nur möglich einen vorher festgelegten Angehörigen je Bewohnerin oder Bewohner zu einem vorher festgelegten Termin zu empfangen.

  2. Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Besuches. Sie erhalten diesen von unserer Einrichtung an der Verwaltung.

  1. Führen Sie eine gründliche Händedesinfektion durch. Händedesinfektionsmittel stellen wir für Sie bereit.

  1. Registrieren Sie sich zur Kontaktpersonennachverfolgung auf dem Besucherprotokoll. Hier versichern Sie zudem, dass Sie frei von Symptomen sind und keinen wissentlichen Kontakt zu einem Corona infizierten Menschen hatten.

  2. Halten Sie in jedem Fall den Mindestabstand von 1,5 - 2 Meter ein.

  1. Überschreiten Sie nicht die verabredete Besuchszeit.

Bitte unterstützen Sie uns dabei, alle vorgeschriebenen Maßnahmen und Vorgehensweisen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV2 einzuhalten, um Ihnen die Besuche auch weiterhin zu ermöglichen. Grundsätzlich ist ein Besuch nur möglich, wenn im Einrichtungsgebäude keine Coronaerkrankungen bestehen. Ein Besuch ist auch bei bereits einem einzigen Fall nicht möglich. Dieses Besuchsverbot erstreckt sich dann auch auf die Zelte oder das „Gasthäuschen“, die im Außenbereich aufgestellt sind.

Das Team des Gast- und Krankenhauses bedankt sich im Voraus für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

WÄSCHE UND PRÄSENTE-ANNAHME FÜR BEWOHNER

MONTAG-FREITAG, 9-16 UHR

Wir sind ganz ergriffen und freuen uns sehr über Ihren Zuspruch, Ihre Aufmerksamkeiten, Blumen und Geschenke für unsere Bewohner. Das ist wirklich wundervoll in dieser Ausnahmesituation. Doch da wir sowohl Ihnen als auch natürlich auch vor allem unseren Bewohnern gerecht werden müssen und wollen, können wir diese aus organisatorischen Gründen nur von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr entgegen nehmen.